LightMAT 2017 und PRE-KONFERENZ SEMINAR – Leichtbaulegierungen

2. Internationale Konferenz für Leichtbauwerkstoffe – Wissenschaft und Technologie mit speziellen Symposium ECAA vom 08. – 10. November 2017 in Bremen.

Einen Tag vor der LightMAT Konferenz, bietet Ihnen die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde am 7. November 2017, ein Einführungsseminar passend zum Thema der Leichtbaulegierung an. Zu den Leichtbauwerkstoffen Aluminium, Titan und Magnesium sowie deren Legierungssystemen, werden die Grundlagen, Materialeigenschaften und Anwendungen präsentiert.

 

Das Seminar richtet sich an Ingenieure und Techniker aus der Industrie, die im Alltag mit Leichtbaulegierungen und deren Bearbeitung, Design und den damit verbundenen Anwendungen arbeiten. Auch als Einführung für die Fachtagung LightMAT eignet sich dieses Seminar hervorragend.

Aluminium-, Magnesium- und Titan-Legierungen sind sehr vielseitig einsetzbar. Al und Mg-Legierungen sind durch eine hohe Biegesteifigkeit und eine gute Kompressionsstabilität charakterisiert. Ti-Legierungen hingegen sind von Vorteil, wenn eine hohe Zerreißfestigkeit gefordert ist, jedoch mit dem Nachteil der hohen Materialkosten. Die Eigenschaften sind darüber hinaus natürlich noch vom Herstellungsprozess abhängig.

Im Seminar werden Grundlagen der Metallurgie, der Verarbeitung, der Eigenschaften und Anwendungsfelder sowie deren technologische Aspekte (z.B. Standartlegierung, Herstellungs- und Nachbehandlungsverfahren) vermittelt.

Dozenten:

  • Dr.-Ing. Axel von Hehl (Stiftung Institut für Werkstofftechnik, Bremen),
  • Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hirsch (Hydro Aluminium GmbH, Bonn),
  • Prof. Dr.-Ing. Mirko Schaper (Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH), Paderborn University)
  • Carsten Siemers (Institut für Werkstoffe, Technische Universität Braunschweig).

 

Bitte registrieren Sie sich zum Seminar unter: https://www.dgm.de/index.php?id=4227


Kongressbüro
Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.

c/o INVENTUM

Thorsten Weber

Marie-Curie-Straße 11 - 17

53757 Sankt Augustin

Tel. +49 151 705 414 60

lightmat@dgm.de

https://lightmat2017.dgm.de